Dnipropetrowsk

Dnjepropetrowsk.
Dnjtpropetrowsk ist eine aus den schönsten und größten Industriestädte in der Ukraine. Es gibt viele Parks, Museen, Galerien, Theaters, Universitäten und viele andere interessante Orten. Viele Touristen besuchen unsere Stadt das ganze Jahr, und bleiben zufrieden für eine lange Zeit. Das Leben in dieser Stadt ist grell und gesättigt, wie in jeder großen und geräuschvollen Stadt. Die ist auch eine aus den gewaltigen Industriestädte in Europa. Wir haben das größte Rakets- und Raumfahrtprodukte.
Ursprünglich Dnjepropetrowsk wurde Ekaterinoslav genannt. Es ist die drittgrößte Stadt in der Ukraine, mit einer Bevölkerung von über einer Million Menschen. Es ist 391 Kilometer (243 Meilen) südöstlich von der Hauptstadt Kiew auf dem Dnjepr, in der süd-zentralen Teil der Ukraine. Dnjepropetrowsk ist das Verwaltungszentrum des Dnjepropetrowskgebiet. Verwaltungstechnisch ist es als eine Stadt von regionaler Bedeutung, die Mitte der gemeinde Dnjepropetrowsk und exterritoriale Verwaltungszentrum der Region Dnjepropetrowsk aufgenommen. Einwohnerzahl: 997.754 (2013 est.)
Die Stadt hat auch eine große Geschichte als jeder ukrainischen Stadt. Russischen Stadt Ekaterinoslav, unter diesem Namen war bis 1925 bekannt. Sie wurde von der russischen Zarin Katharina der Großen im Jahre 1787 offiziell eröffnet, als das Verwaltungszentrum weite Gebiete von New Russland erworben. Darunter die Stadt ging zu Russland an das Osmanische Reich nach dem Vertrag von Küçük Kaynarca (1774). Die Stadt wurde ursprünglich als dritte Hauptstadt des russischen Reiches, nach Moskau und St. Petersburg konzipiert.
Industrie- und Verbraucherzentrum der UdSSR, war Dnjeipropetrowsk eines der wichtigsten Zentren der Kernwaffen und Raumfahrtindustrie der Sowjetunion. Insbesondere ist es die Heimat von Yuzhmash, einer großen Raum für ballistische Rakete und Hersteller. Wegen seiner Militär-Industrie war Dnjepropetrowsk eine geschlossene Stadt bis 1990. Er wurde nach Petrovsky (in Verbindung mit einem Fluss, der durch die Stadt fließt) benannt.
Dnjepropetrowsk ist ein Kraftpaket von Wirtschaft und Politik in der Ukraine, als die Heimatstadt von vielen der wichtigsten politischen Figuren. Ukrainische Politiker sind immer noch Erbe (Kutschma, Lazarenko und Julia Timoschenko), dessen Karriere begannen in Dnepropetrovsk.
Im Laufe der Zeit wurde Dnjepropetrowsk unter mehreren Namen bekannt: Ekaterinoslav 1776-1782, restauriert 1783-1797 Noworossijsk, 1797-1802 Ekaterinoslav 1802-1918, Sicheslav 1918, Ekaterinoslavskaya 1918-1926, Dnjepropetrowsk / Dnjepropetrowskaya 1926-1992, Dnjepropetrowsk 1992-heute Zeit
Klima: im Sommer in Dnjepropetrowsk sehr warm (Durchschnittstemperatur im Juli liegt zwischen 24 und 28 ° C (75-82 ° F), noch heiß manchmal 32 bis 36 ° C (90 bis 97 ° F). Die Temperatur, erreichende 36 ° C (97 ° F), wurde im Mai aufgenommen. im Winter nicht so kalt (die durchschnittliche Tagestemperatur im Januar ist von -4 bis 0 ° C (25 bis 32 ° F), aber wenn kein Schnee liegt und der Wind weht, es fühlt sich die große Kälte. Es geschieht in der Regel im Dezember. Die beste Zeit, um die Stadt am Ende des Frühlings zu besuchen - April und Mai oder im frühen Herbst :. September, Oktober, wenn die Stadtbäume vergilben. In anderen Fällen meist trockenes Wetter mit variablen Regen.
Doch trotzdem wäre unsere Stadt zu jeder Tourist oder Reisender froh sein, unabhängig von dem Wetter und Zeit des Jahres.